Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

FAMAG-Werkzeugfabrik

GmbH & Co. KG

Robotik und Automation

Rather Str. 29

D-42855 Remscheid

 

Tel. 02191-9284-33

Fax. 02191-9284-22

EMail: info@famag-robotik.com

Wirtschaft erleben- FAMAG nimmt teil

Logo wirtschaft erleben

Wirtschaft erleben! Die Remscheider Wirtschaft ist überregional und sogar weltweit bekannt. Gerade im Bereich der Werkzeug- und Automobilzulieferindustrie haben Remscheider Unternehmen sich einen Namen gemacht. Doch Remscheider Unternehmen haben noch mehr zu bieten.

 

Alle Jahre wieder beweisen auch wir als FAMAG Team Robotik und Automation aufs Neue, dass Remscheid mehr ist und kann.

 

Finden Sie hier einige Auszüge von den Teilnahmen von FAMAG Robotik und Automation aus den letzten Jahren.

2018- Wirtschaft erleben in Remscheid- Industrie im Wandel

 

Das FAMAG Team Robotik und Automation öffnete auch am 28.04.2018 Ihre Pforten für Wirtschaft erleben in Remscheid. Viele Besucher aus Remscheid, Solingen und Wuppertal strömten in unsere Robotikhalle, um mehr über die Firma FAMAG und das Thema Industrieroboter zu erfahren. Klein und Groß fanden sich somit schnell inmitten von Robotern wieder, wurden umfassend informiert und hatten mehr als eine Frage.

 

Mit etwas Krach und fliegenden Spänen, konnten Groß und Klein an einer kleinen Vorführanlage kleine vorgefertigte Holzstücke einlegen, um am Ende ein Teelichthalter zu erhalten. Dabei wurde von einem KUKA KR15 das Holzstück aufgegriffen und mit dem FAMAG Bormax 2.0 bearbeitet. Kurz abpusten und fertig war es.

 

Weiterhin konnte man den Nachi MZ07L in einer Handlingzelle beobachten. Als einer der schnellsten Kompaktroboter seiner Traglastklasse (bis 7kg) waren viele Besucher etwas irritiert wie gemächlich dieser doch da unterwegs war. Aber aus sicherheitstechnischen Gründen durfte dieser nur bei 20% Geschwindigkeit laufen. Bei dieser Information wurden die Augen groß. 5-mal schneller ist möglich.

 

Neben diesen Vorführungen wurden auch eine Sonderkonstruktion erklärt und vom Hersteller ABB ein Niedrigtraglastroboter und Schwertraglastroboter erläutert, Unterschiede aufgezeigt und wenn man ganz lieb fragte, durfte man den kleinen Roboter auch mal selber etwas steuern.

 

Wir freuen uns sehr, dass die Aktion Wirtschaft erleben, von so vielen Besuchern genutzt wurde und bedanken uns ganz herzlich für Ihre Neugier.

 

 

Der Bohrer Bormax 2.0 bohrt eine Kuhle für ein Teelicht in ein Holzplättchen, welches von einem Roboter geführt wird.
Ein Nachi MZ07L führt einen Handlingsablauf durch
Die bunte Welt der Roboter- ein kleiner Einblick für unsere kleinen Besucher
Im Fachgespräch mit unseren Mitarbeitern an der IRC5 Steuerung

2016- Wirtschaft erleben in Remscheid - Nachi MZ07 in der Vorführung

 

Wir bedanken und auch in diesem Jahr für die zahlreichen Besucher und Ihr Interesse an dem Themenbereich der Robotik und Automation.

 

In diesem Jahr hatten wir einige Stationen mit Informationen und Anwendungsbeispielen bei uns in der Halle aufgebaut.

 

Ein Lebenszyklus von einem Roboter ist nicht kurz. Aus diesem Grund konnten unsere Besucher eine Roboterzelle mit Hubmagazin besichtigen, die bereits 20 Jahre auf dem Buckel hatte. Eingesetzt dort war ein Nachi Roboter - mittlerer Traglast, welcher 1 kg schwere Eisenscheiben von einem Hubmagazin abgriff.

 

Direkt daneben konnte man sich die Neuste Generation der Niedrig- Traglasten vom Roboterhersteller Nachi anschauen und sich vorführen lassen. Den Roboter MZ04 von Nachi.

 

Konnten die vorgeführeten Roboter oder Beispielvideos aus der Produktion nicht das Interesse der Besucher wecken, so war es noch das kontinuierliche Summen des 3D- Druckers. Mit absoluter Ruhe erstellter dieser Einkaufschips, da er sonst größere Prototypen an Bohrern der Firma FAMAG Werkzeugfabrik GmbH & Co. KG oder Werkstückträger erstellen muss.

 

 

Roboter Zelle mit 20 Jahre alten Roboter
Nachi Roboter hinter Schutzzaun mit Hubmagazin
Nachi MZ04 und MZ07L in der Vorführung
Roboterarme Nachi MZ04 und MZ07L auf Werkbank montiert
3D Drucker erstellt Einkaufschips
3D Drucker trägt Filament auf Heizplatte auf, sodass zwölf schwarze Einkaufchips entstehen

2014- Wirtschaft erleben in Remscheid - Ein ABB Flexpicker in Aktion

Das FAMAG Team Robotik und Automation nimmt wieder an Wirtschaft erleben teil. An diesem Tag steht die Tür von der Robotik Halle offen und man kann einige Roboter besichtigen und in Aktion sehen.

 

Auch dieses Jahr war es ein erfolgreicher Tag und die Besucher konnten neben einen 7 Achs Roboter von Nachi auch einen ABB Flexpicker besichtigen. Dieses Modell ist besonders in der Lebensmittelindustrie untergebracht und gegenüber den üblichen Robotermodellen, schon allein optisch ganz anders. Weiterhin konnte man eine Laserbeschriftungsanlage betrachten, welche voll automatisiert zugeführt wird.

 

Wir bedanken uns auch in diesem Jahr für die zahlreichen Besucher.